Keine weitere Unterstützung für eine 3CX auf Raspberry PI

Wer eine 3CX PBX auf einem Raspberry PI 4 nutzt, wird nun dazu angehalten auf 3CX StartUp zu migrieren. 3CX wird keine weiteren Builds für die v18 erstellen, ob es eine neue Version nach der Umstellung auf Debian 11 geben wird, bleibt noch abzuwarten. Allerdings ist dies laut 3CX unwahrscheinlich.

Deshalb empfiehlt 3CX eine Migration des Systems auf die kostenlose Cloud Version (StartUp), mit bis zu 10 Usern. 3CX bietet hier eine kostenlose Wartung des Systems an, allerdings hat man hier nicht die Wahl eines präferierten SIP- Trunks.

Für eine Migration muss folgendes getan werden:

Im Kundenportal, auf der Seite Systeme, „System hinzufügen“ wählen. Klicken Sie dann „Von 3CX gehostet“ > „Bis zu 10 Benutzer – 3CX StartUP“

Diese Meldung bezieht sich nicht auf die Nutzung eines Raspberry PI als SBC!


,